Buchepfehlung

Könnten junge Berufstätige einen Wunschzettel an die Arbeitswelt schreiben, was stünde da wohl drauf? Und viel wichtiger: Warum schreibt niemand solche Zettel? Warum äußern wir unsere Wünsche nicht? Wenn jemand die Arbeitswelt verändern kann, dann ja wohl wir!

In „Ohne uns läuft nichts!“ erzähle ich von meinen Erfahrungen und Beobachtungen im Arbeitsalltag. Ich habe mich selbst verbogen, bis es fast gekracht hat und frage mich im Nachhinein: Warum eigentlich? Warum nehmen so viele Menschen hin, dass sie unzufrieden sind? Dass es ihnen sogar schlecht geht? Ist es nicht an der Zeit, für grundlegende Veränderungen zu kämpfen? Für eigene Ideen und individuelle Lösungen einzustehen?
Ich hätte da ein paar Ideen… vor allem eine: Wir sollten unsere Wünsche äußern!
von http://felicitaspommerening.de

ich find so was geil.

FrühlingserwachenFotoshooting

Es ist Frühling und das ist so schön.

Ich liebe es 😍 wenn alles so schön blüht und Bund ist.

Unter dem Motto Frühlingserwachen in Michelstadt bietet ich dir ein Fotoshooting für alle Achtung 49,00 € ich macht das, weil ich es kann und ich darauf Bock habe.

Wenn, du Interesse hast dann kontaktiere mich über meine Homepage und fühle das Kontaktformular aus.

Ach, so was Du bekommst sind 30 min Shooting 4 retuschiert Bilder auf einem USB-Stick.

Ach,noch was und wenn du Kamerascheu bist, dann machen wir eine auf Lockerungsübungen.

Ist nun dein Interesse geweckt dann kontaktiere mich über meine Homepage.

 

Nebenbei selbstständig vs. Selbstständig

Was ist der Unterschied? Mal ganz ehrlich diese Erfahrung kommt direkt von mir und das könnt vielleicht auch für dich interessant sein. Zwischen diesen 2 Sachen und ich sage dir ich, was das, dass so ist nicht, zu ist wie sich das Machen so vorstellen. Wenn, du dich mit irgendwas nebenbei selbsttätig oder sogar Selbstständigen machen möchte, dann hole dir auf jedenfall keinen Rat von einem, der nicht Selbstständig ist höre nicht auf an das zu glauben, was du machen möchtest mache es Einfach und Mach es Einfach. Ich weiß, dass es ist für jeden, so einfach ist ich bekomme das doch jeden Tag mit und höre das auch. Was nun jetzt Nebenbei selbstständig oder Selbstständigen sein das ist ganz einfach Nebenbei selbstständig heißt ja du hast einen Hauptberuf und musst da 100 % dafür sein und kannst deine Sachen nur zu 50 % nebenbei machen und nur wann du in deinem Hauptberuf Urlaub hast oder du musst extra dafür Urlaub einreichen. Was dann deinem Chef nicht so passt, den der hat dich schon fest eingeplant für die nächsten Tage. Außer du hast, da einen Chef der damit nicht da gegeben hat und dir freigibt auch, wenn du spontan Urlaubs brauchst. Aber, sagen wir mal das Words Case Szenario kommt und du bekommst ein Auftragsshooting für 2.500 Euro netto und der Kunde kann, aber nur da an diesem Tag wo du aber keinen Urlaub hast oder einreichen kannst, weil deine Firma wo dein Hauptjob ist, ein volles Auftragsbuch hat was sagst du deinem Chef, du Chef könnte ich da morgen spontan einen Tag freibekommen, weil du selbst einen Auftrag spontan rein bekommen habe oder weil du da was anderes geplant hast, was würde da dein Chef sagen. Der wäre doch nicht so begeistert davon oder doch, also ich klaube nicht den der hat dich die ganzen Tage da fest eingeplant und da dein Chef, dein Chef ist musst, du da mit spielen egal, ob es dir da passt oder nicht dann muss du deinen Kunden den Termin auf ein anderes Datum verlegen, wo dein Kunde auch kann da muss, du deinem Kunden sagen ich bin da leider ausgebucht oder du spielst mit offenen Karten und sagst, was Sache ist. So, aber wenn du nun Selbstständig bist, hast du da viel mehr Zeit für deine Kunden und für deine Sachen wo du gerne machen möchtest und brauchst nie mehr Urlaub zunehmen und du kannst mit deiner Familie oder Freundin was zusammen machen und viel mehr Akquise oder Marketing betreiben, wo dir die Aufträge holen, wo du auch haben möchtest und nicht wo dir so zu gewiesen werden, aber das ist auch nicht alles so leicht wie man sich das vorstellt, da hilft auch kein Vitamin B oder A, den man braucht da sehr viel Geduld und man muss einen sympathisch überzeugen, was man da so mit denjenigen vorhat. Man muss halt auch den Arsch in der Hose haben und sich mal was getrauen und man muss in Vorleistung gehen und wenn ich habe auch zur Miete mal gewohnt und weißt du, was ich da gemacht Habe das ich die Miete mir leisten konnte, ich habe noch nebenbei im Direktvertrieb und im Network Marketing gearbeitet und habe da gekellnert in einer Bar und so ein paar Fotojobs auch rein bekommen das habe ich damals aber erstmal schwarz ohne RG gemacht, die Leute haben mich da damals so bezahlt. Ich habe damals mit 25 € angefangen. Das war nicht schlecht, aber es war für mich so demütigen für diesen Preis zu arbeiten, weil ich da sehr viel Herzblut und Arbeit reinstecktet deshalb habe ich jetzt mein Preis verdoppelt, den so bekommt man auch eine Wertschätzung.
Hast du dir schon meine Ligthroom Presets gesichert?
Michas Ligthroom Presets Vol.1
Ein schnelles Ergebnis, ich mehr Stundenlang am Laptop/Pc zu sitzen. Mehr Zeit für was anderes.
Kennst du schon das neu Buch von Dirk Kreuter ?
Sieger zweifeln nicht, Zweifler siegen nicht!
Ich kann das nur empfehlen wer es noch nicht hatt sollte sich es jetzt holen.

 

Image und Corporate Fotografie

Image und Corporate Fotografie

Bilder Übergabe

BILDÜBERGABE
****
Hier sind mal ein paar Fragen zur Bildübergabe.
1. Die Kunden bekommen ein handgefertigtes Paket von mir. Dort beinhaltet sind Drucke und ein USB Stick mit den Dateien.
2. Ich bastele zwar gerne aber in diesem Fall möchte ich mich auf meine fotografische Arbeit konzentrieren 😉 Daher bestelle die Boxen bei Floricolor
3. Die USB- Sticks bestelle ich für Euch bei Flashbay.
4.Die Prints für die Kunden auf 13cm x 18 cm und auf 20 cm x 30 cm. Die werden Prints auf Silk Porträt oder auch auf Fine Art Papier, von den Firmen Saal Digital oder auch von Floricolor gedruckt, ich bevorzuge am meistens Floricolor,weil ich bin begeistert von Floricolor da bekommt am alles was man ihr so haben wollte.
5. Meine Kunden wählen die Bilder aus, die sie bekommen. Diese suchen sie in einer Online Galerie aus, die alle Bilder des Shootings enthält (die unscharfen werden natürlich vorher aussortiert). Diese Bilder sind nur optimiert in Lightroom, aber nicht retuschiert. Wichtig: Oft wählen Kunden andere Bilder aus, als es der Fotograf getan hätte.
Wichtig ist ihr müsst Euch gefallen, nicht mir! 😉 Ich kann nur Empfehlungen geben, die letzte Entscheidung hat Ihr dabei.

 

So hoffe, ich konnte damit ein paar wichtige Fragen mal beantworten.
Wenn Ihr aber noch ein paar Fragen habt könnt Ihr mir die gerne auf Facebook stellen.http://www.michaelweyrauchfotografie.de/